Regulatorische Rahmenbedingungen im Kupfersektor - Produkte und Märkte

27.05.2020 in Düsseldorf

Das Seminar bietet einen umfassenden Überblick über die Grundlagen der Stoffpolitik in Deutschland und Europa und über deren Einfluss auf den Markt und die Konsumenten. Ess befasst sich mit den Restriktionen und Autorisierungsbedingungen und vermittelt die Regularien für ausgesuchte Marktsegmente, z.B. im Trinkwasser-, Automotiv- und Elektro- sowie im Verbraucherbereich.

Ziel ist es, Sie über heute schon gültige oder im Eintwicklungsstadium befindliche Gesetze und Richtlinien in Deutschland und Europa aufzuklären, die einen Einfluss auf die Produktion und den Markt von Endprodukten aus Kupfer und Kupferlegierungen nehmen.  Sie werden über die wesentlichen Kriterien informiert, auf die heute und in Zukunft zu achten sein wird, damit Sie Ihre Materialauswahl, Ihre Fertigungsprozesse, Produktionsabläufe und Lieferantenverpflichtungen an sich gegebenenfalls ändernde Rahmenbedingungen anpassen können.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an EHS Manager, Materialeinkäufer, Ingenieure und Produkt-/Systemdesigner, Verkäufer.

Dauer: 1 Tag


Teilnahmegebühr und Leistungen:

Die Teilnahmegebühr beträgt 640,- € zzgl. gesetzlicher MwSt. und schließt die Unterlagen, Getränke, Mittagessen und Snacks ein. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Weitere Hinweise wie Rabatte für Mitglieder und Frühbucher finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen. 


Veranstaltungsort: Düsseldorf

Hier finden Sie unsere Empfehlung für Hotels in Düsseldorf.

Anmeldung

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.