Fügen von Kupferwerkstoffen

12.09.2017 - 13.09.2017 Düsseldorf

Stetige Weiterentwicklung von Fügetechnologien erfordern die fortlaufende Neubewertung von Möglichkeiten und Grenzen einzelner Verfahren im Zusammenhang mit den jeweiligen Werkstoffen.

Dieses Seminar fokussiert sich auf die besonderen Herausforderungen von Kupferwerkstoffen und erläutert mit Fokus auf diese Werkstofffamilie die Möglichkeiten und Grenzen des Schweissens, Lötens und Schraubens.

Auf der Grundlage der Materialeigenschaften von Kupferwerkstoffen vermitteln wir Ihnen ein Verständnis für die Vorgänge, die im Material bei den einzelnen Fügeverfahren ablaufen und die für den Erfolg oder Misserfolg von wesentlicher Bedeutung sind. 

Unser Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen, das für die jeweilige Aufgabenstellung technisch und wirtschaftlich optimale Verfahren auszuwählen.

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Schweißer, Löter, Produktingeneure, Werkstoffwissenschaftler, Qualitätsingenieure, Fertigungstechniker, Schweißbetriebe, Hersteller von Schweiß,- und Lötsätzen sowie Kupferverarbeiter.

Dauer: 2 Tage


Teilnahmegebühr und Leistungen:

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.310,- € zzgl. gesetzlicher MwSt. und schließt die Unterlagen, Getränke, Mittagessen, Snacks und Abendessen ein. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung von uns.

Weitere Hinweise wie Rabatte für Mitglieder und Frühbucher finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen


Veranstaltungsort

SLV Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt
Bismarckstr. 85, 47057 Duisburg
Telefon: +49 (0) 203 3781-0

Achtung:  es gibt nur sehr wenige Parkplätze in der Umgebung, wenn möglich Auto am Hotel lassen.

Hier finden Sie unsere Empfehlung für Hotels in Duisburg.

Anmeldung

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.