Kongress in Braunschweig am 21.-22. Februar 2017

Thema: Effiziente elektrische Antriebe

Unter diesem Motto möchten wir – das Deutsche Kupferinstitut, Düsseldorf und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig – Sie zu unserem Kongress einladen!


Energiewende hin oder her – unsere beste Energiequelle ist und bleibt das Energiesparen. Dies gilt insbesondere für elektrische Antriebe, die einen ganz wesentlichen Teil aller erzeugten elektrischen Energie verbrauchen und damit erhebliche Kosten verursachen.

Auf diesem Kongress soll aufgezeigt werden, welche Optionen bestehen und bei welcher Gelegenheit sie helfen und Nutzen bringen. Frequenzumrichter, Läufer mit Kupfer statt Aluminium, mit Permanentmagneten statt Wicklungen – alles hilft, aber nichts hilft immer und überall.

Wir bringen Licht in das Dunkel und zeigen auf, wo beträchtliche Kosteneinsparpotentiale liegen und wie man diese hebt – und zugleich der CO2-Bilanz und der Umwelt nachhaltig hilft. Der Kongress richtet sich an die Anwender elektrischer Antriebstechnik, Einkäufer, Betriebsingenieure und Anlagenplaner.


Veranstalter:
Deutsches Kupferinstitut Berufsverband e.V. • Am Bonneshof 5 • 40474 Düsseldorf
Physikalisch-Technische Bundesanstalt • Bundesallee 100 • 38116 Braunschweig

Anmeldung: >>