14. Kupfer-Symposium 8. und 9. November 2017 in Esslingen

Werkstofftagung des Deutsche Kupferinstituts in Kooperation mit der Hochschule Esslingen seine diesjährige Werkstofftagung.

2017 liegen die Themenschwerpunkte auf den Bereichen:

         Simulation/Modellierung,

         Prozess- und Verfahrenstechnik

         Nano- und Oberflächentechnik

         Materialeigenschaften/Tribologie

Das Kupfer-Symposium ist die bedeutendste deutschsprachige Plattform für einen professionellen Erfahrungsaustausch zwischen Industrie und Forschung und zählt zu den bedeutendsten werkstoffwissenschaftlichen Veranstaltungen zum Thema Kupfer im deutschsprachigen Raum. Geboten werden qualitativ hochwertige Fachvorträge und Diskussionen. Von den Teilnehmern wird insbesondere die Möglichkeit geschätzt, sich über künftige Entwicklungen innerhalb der Werkstoff- und Fertigungstechnik auszutauschen und neue Forschungsansätze und Anwendungspotentiale zu definieren.

Daneben bietet die Veranstaltung Forschungsinstituten, Hochschulen und Industrie die Möglichkeit, den Dialog zu intensivieren und die Zusammenarbeit zu optimieren.

Das detaillierte Programm liegt voraussichtlich Ende Mai vor.

Programm-Download mit Anmeldeformular