Chemische Färbungen

Grundsätzlich ist es möglich, auf Kupfer, Messing oder Bronze mittels sogenannter Färbungen eine Vielzahl von unterschiedlichen Farbtönen aufzubringen. Die Vielfalt an erzielbaren optischen Wirkungen und Gestaltungsmöglichkeiten stellt schon seit je her ein fast unerschöpfliches Potential für Kupferwerkstoffe dar. Ausführliche Informationen dazu liefert das DKI-Fachbuch ”Chemische Färbungen”. Die dortigen Rezepturen können jedoch nicht uneingeschränkt für großflächige Bauteile wie Dächer und Außenwandbekleidungen empfohlen werden. Ihr Einsatz ist mehr für den dekorativen Innenausbau und für kleinere Bauteile, z.B. Türblätter, gedacht. Mit chemischen Färbungen lässt sich auf großflächigen Bauteilen auch niemals ein vollkommen einheitlicher Farbton bzw. ein gleichmäßiges Erscheinungsbild erzielen.