Zerspanen von Kupferwerkstoffen

05.07.2017 - 06.07.2017 Düsseldorf

Veränderungen in der Werkstofflandschaft  -  getrieben etwa durch zunehmende regulatorische Einschränkungen beim Einsatz von Blei  -  stellen Zerspanungsbetriebe vor neue Herausforderungen. Aufbauend auf verschiedenen kupferbezogenen Forschungsprojekten der letzten Jahre werden die Zusammenhänge zwischen Werkstoff, Prozessparametern, Werkzeuggeometrien und Schneidwerkstoffen sowie den Kühl- und Schmiermittelstrategien erläutert.

Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern Verständnis für die Vorgänge bei der Zerspanung von Kupferwerkstoffen zu vermitteln und ihnen Anleitung zu geben für die Auswahl der richtigen Ausgangsparameter bei der individuellen Zerspanungsstrategie.

Dauer: 2 Tage


Teilnahmegebühr und Leistungen:

Die Teilnahmegebühr beträgt 1.130,- € zzgl. gesetzlicher MwSt. und schließt die Unterlagen, Getränke, Mittagessen, Snacks und Abendessen ein. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung von uns.

Weitere Hinweise wie Rabatte für Mitglieder und Frühbucher finden Sie in unseren Teilnahmebedingungen.


Anmeldung

Fields marked with * are required!