Kupferforschung sichert Zukunft

Zusammen mit Industrie und Hochschullandschaft sowie wissenschaftlichen Instituten hat das Deutsche Kupferinstitut zahlreiche Forschungsvorhaben initiiert und begleitet, die sich z.B. mit der Entwicklung neuer oder verbesserter Verarbeitungs- oder auch Bearbeitungsmöglichkeiten beschäftigen und große Potenziale für den technischen Fortschritt unserer Gesellschaft bieten. Sollten Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sein oder unsere Expertise benötigen, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Hier finden Sie bespielhafte Projekte, die die Bandbreite der Forschungstätigkeit aufzeigen.

Auszug Forschungsprojekte (mit Beteilung des Deutschen Kupferinstituts)
Kavitationsresistente Cu-Basis-Legierung für die Herstellung hochkomplexer Bauteile im Druckgießverfahren mit eingelegten Salzkernen
Stromtragfähiges Kontaktieren elektrischer Leiter durch umformtechnische Fügeverfahren
Entwickeln eines Pressschweißverfahrens zum Fügen von Kupfer mit Aluminiumlitzen durch die kontrollierte Bildung eines Eutektikums
Machbarkeitsstudie zur mikromechanischenModellierung der Dauerfestigkeit von Kupferlegierungen
Wirtschaftliche Fräsbearbeitung innovativer bleifreier Kupferwerk-stoffe
FriForm - Untersuchungen zu Umformeigenschaften von rührreibgeschweißten Mischverbindungen
SLM in Grün -Additive Fertigung von Bauteilen aus Rein-Kupfer mittels SLM und „grüner“ Laserstrahlung
InSight – Induktives Sintern von gedruckten mikro- und nanoskalierten Zwischenschichten zum Fügen mikroelektronischer Komponenten
Ermüdung von Elektroden beim Mikro-Widerstandsschweißen
WELLE – Wasserfußabdruck für Unternehmen

Haben Sie den passenden Inhalt nicht gefunden?

Newsletter anmelden

×

Journalisten-Newsletter anmelden

×