Das Deutsche Kupferinstitut freut sich, mit der Montanwerke Brixlegg AG ein österreichisches Traditionsunternehmen als neues Mitglied in der Kupferfamilie begrüßen zu können. Mit über 300 Mitarbeitern am Standort Brixlegg gehört die BRX AG zu den wichtigsten Industriebetrieben in Westösterreich und verfügt über 550 Jahre Erfahrung mit Kupfer. Das Werk in Brixlegg ist auf dem Gebiet des Kupferrecyclings und der damit verbundenen Kupferraffination auf dem allerneuesten Stand der Technik. Um im internationalen Wettbewerb bestehen zu können, werden die Verfahren zur Wertmetallgewinnung fortlaufend weiterentwickelt. Die Montanwerke Brixlegg AG arbeitet auch eng mit österreichischen und ausländischen Universitäten und Hochschulen zusammen.

Newsletter anmelden

×

Journalisten-Newsletter anmelden

×