Web-Seminar "Stanzen von Kupferwerkstoffen - von Feinschneiden bis Biegen"

06.04.2022

Bei Kupfer erreicht man eine weitreichende Variation der mechanischen und physikalischen Eigenschaften durch Modifikation der Legierungsbestandteile, so dass Kupfer und Kupferlegierungen auf sehr verschiedene Art und Weise verarbeitet werden können. Das Web-Seminar beschäftigt sich mit einem insbesondere für große Stückzahlen anwendbaren Fertigungsverfahren, dem Stanzen. Der Fokus der Betrachtung liegt dabei auf den Verfahren Scherschneiden, Feinschneiden und Biegen von Kupferwerkstoffen.

Referent:

  • Dr. Tim Benkert, Ingenieursdienstleister Fertigungstechnik, München
Bild: KME

Weitere Informationen

Zielgruppe:
Dieses Web-Seminar richtet sich an Techniker und Ingenieure.

Dauer:
Am 06.04.2022 von 16:00-18:00 Uhr.

Teilnahmegebühr und Leistungen:
Die Teilnahmegebühr beträgt 99,- € zzgl. gesetzlicher MwSt. und schließt die Seminarunterlagen ein.

Technische Voraussetzungen:
Das Web-Seminar wird über das Tool Zoom durchgeführt: ein Download ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer bekommen einen Link zugesendet, über den sie am Web-Seminar teilnehmen können. Sie benötigen einen stabilen Internetzugang und einen aktuellen Browser (Unterstützte Browser: Windows: IE7+,  Firefox,  Chrome,  Safari5+/ Mac: Safari5+,  Firefox,  Chrome / Linux Firefox, Chrome) sowie einen Bildschirm, Lautsprecher, ein Mikrofon und optional eine Kamera.

Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen für Web-Seminare!

Des Weiteren verweisen wir auf unsere AGBs unter folgendem Link: https://www.kupferinstitut.de/agb/

Newsletter Anmeldung

    Ich möchte den DKI-Newsletter rund um Kupfer, Veranstaltungen und Seminare abonnieren und bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten verarbeitet werden und eine Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.

    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

    Haben Sie den passenden Inhalt nicht gefunden?

    Newsletter anmelden

    ×

      Journalisten-Newsletter anmelden

      ×